Fondue Hausmischung

Vom Chäser
Burger mit Ofenfrites und Raclettekäse

Raclette-Burger mit Pilzen und Ofenfrites

45 min. Zubereitungszeit

Einkaufsliste

Für
Personen
g Rindshackfleisch
Stück Burger-Brötchen
Scheiben Raclette-Käse
Ei
g aufgeweichtes, altes Brot
Zwiebel, klein gehackt
EL Senf
wenig Salz und Pfeffer
EL Ketchup
Zwiebel, in Ringe geschnitten
Pilze, z.B. Champignons in Scheiben geschnitten
g Kartoffeln

Zubereitung & Kochen

  • 1

    Ofenfrites als Beilage

    Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Kartoffeln bei Bedarf schälen und in gewünschte Form schneiden (Würfel, Frites, Wedges, etc.). Auf Backblech verteilen, mit etwas Salz oder Pfeffer würzen und 30 bis 40 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch wenden.

  • 2

    Burgerpattys selbst machen

    Das Hackfleisch, Ei, die klein geschnittenen Zwiebeln, Senf und das aufgeweichte Bort in eine Schüssel geben und gut verkneten, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und 4 flache Burgerpattys formen.

  • 3

    Anbraten mit Pilzen und Zwiebeln

    Öl in eine Bratpfanne geben. Die Pilze in Scheiben, sowie eine Zwiebel in Ringe schneiden. Alles in die Pfanne geben und zusammen mit den Burgern 3 bis 5 Minuten scharf anbraten. Danach alles aus der Bratpfanne nehmen.

  • 4

    Burger Zusammenbauen

    Die Schnittflächen der aufgeschnittenen Brötchen in der Bratpfanne kurz toasten. Danach die Brötchenboden mit je 1 EL Ketchup bestreichen. Die Brötchen mit dem Burgerpatty belegen und mit einer Scheibe Raclette Käse verfeinern. Die gebratenen Pilze und Zwiebelringe auf die Burger verteilen.

  • 5

    Burger in den Ofen

    Die Burger kurz für einige Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse schmilzt. Raus nehmen, Brötchendeckel drauf legen und mit den Ofenfrites zusammen sofort servieren.

In diesem Rezept

Produkte aus dem Rezept gleich bestellen

Alle Vom Chäser Produkte
No products found