Der kleine Prinz

Dorfkäserei Koppigen

Birnen-Speck-Quiche mit Käse

1h 15 min. Zubereitungszeit

Einkaufsliste

Für
Personen
grosse Birnen
g Bratspeck in Tranchen
g Käse «Flösser Höhle Gabelspitz»
Eier
dl Milch
Stängel Lauch
Prise Pfeffer
etwas Senf

Zubereitung & Kochen

  • 1

    Los geht's

    Selbstgemachten oder fertigen Kuchenteig auswallen. Idealerweise kann ein Vollkorn-Kuchenteig oder auch ein Pizzateig verwendet werden.

  • 2

    Birnen und Speck fächern

    Den Boden des im Blech ausgelegten Kuchenteigs mit ein wenig Senf bepinseln. Die Birnen in Spalten schneiden und zusammen mit den Specktranchen auf den Kuchenboden legen - am schönsten natürlich fächerartig im Kreis.

  • 3

    Käseguss rühren

    Den Kuchen so schon mal in den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben – mittig. (Umluft 180°C). Milch, Eier und Pfeffer zu einem geschmeidigen Guss zusammenrühren. Den Lauch in feine Streifen schneiden, den crèmig-rezenten Käse «Flösser Höhle Gabelspitz» in klein würfeln und beides unterrühren.

  • 4

    Quiche fertigbacken - und voilà!

    Die leicht angebräunte Quiche aus dem Ofen nehmen, den Guss restlos darauf verteilen und im Ofen bei auf 180°C (Umluft 150°C) reduzierte Temperatur ca. 30 Minuten fertig backen.

In diesem Rezept

Produkte aus dem Rezept gleich bestellen

Alle Vom Chäser Produkte